RIESEN AUSWAHL an
rund 1300 Räucherwerk Artikeln
Dr. Dolkar Aromandise MANDALA - tibetische Räucherstäbchen Tibet

Artikelnummer: R0450080

EAN: 3560461040542

Dieser frische Duft mit einem Hauch Menthol enthält zahlreiche Heilpflanzen (Sandelholz, Narde, Muskatnuss..). In Tibet wird er gepriesen wegen seiner energieausgleichenden Wirkung. Er ist ein wirksames Mittel gegen Schlaflosigkeit und emotionelle Störung

Kategorie: Dr. Dolkar

Besonders beliebt für:

Inhalt

6,98 €
6,98 € pro 1

inkl. MwSt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 6,98 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 6 Werktage**

1 Stück


Dieser frische Duft mit einem Hauch Menthol enthält zahlreiche Heilpflanzen (Sandelholz, Narde, Muskatnuss..). In Tibet wird er gepriesen wegen seiner energieausgleichenden Wirkung. Er ist ein wirksames Mittel gegen Schlaflosigkeit und emotionelle Störungen.

Naturreine Duftstäbchen. Harmonisierend. Etui mit 16 Stäbchen à 45 min. Brenndauer.


Nach altüberlieferten Texten und traditionellen Rezepturen werden diese Duftstäbchen in Nepal, in der Klinik von Frau Dr. Dolkar hergestellt. Sie ist die Nachfolgerin in 15. Generation einer renommierten tibetischen Ärzteschule. Frau Dr. Dolkar finanziert mit ihnen ihre Mission – medizinische Unterstützung der Bevölkerung gegen geringes Entgelt.

Die Zusammensetzung der Duftstäbchen bestimmt ihre Anwendung: Düfte für Meditation und zu rituellen Opfergaben, oder mit den Inhaltsstoffen beruhigender Heilpflanzen zum Entspannen, Harmonisieren, Auflösen von Spannungen und energetischen Knoten, sowie zur Reinigung der Luft.
Ihre holzigen und würzigen Düfte nach Holz und Gewürzen erzeugen eine Atmosphäre von Ruhe und Harmonie.

Spannungen, Stress und Traumata sind in der tibetischen Medizin eine Störung des Gleichgewichts der „Winde“ (Ch'i in China, r'Lung in Tibet, Vata in der ayurvedischen Tradition). Pflanzen und Holzpulver werden mit Wasser vermischt um die Energien auszugleichen. Diese Paste wird von Hand zu Stäbchen gerollt. Oft enthalten die Mischungen mehrere Dutzend verschiedener Pflanzen. Einige von ihnen sind für ihre Eigenschaften auf dem spirituellen Plan bekannt, wie zum Beispiel das weiße oder rote Sandelholz, das Olibanum und die indische Myrrhe. Andere wiederum sind typisch tibetanisch, wie zum Beispiel der Rhododendron, die Zuchtrute, der Alant, der Blaumohn aus dem Himalaya oder der Asant.

 


Anwendung wofür?: Zur Selbstreflektion und Einkehr Beim Yoga oder für das Yogastudio Weihe, Segnung & Schutz Für Meditation und Gebet für Rituale & Zeremonien Kann die Verbindung mit deiner Geistseele fördern Bei Achtsamkeitsübungen Für Deine spirituelle Entwicklung Finde Deine Mitte Zur Entspannung und Erholung bei stressbedingten Situationen
Ursprung Herkunft: Tibet / Nepal
Charakteristik: Dickere Räucherstäbchen ohne Bambusstab
Herstellungsart: ohne Bambusstab in der Mitte
Anleitung tibetische Räucherstäbchen:

Anwendung von tibetischen Räucherstäbchen in einem Räucherstäbchenhalter

  1. Stecken Sie das für gewöhnlich dickere tibetische Räucherstäbchen in die Öffnung des Räucherstäbchenhalters und legen Sie diesen gegebenenfalls zusätzlich auf einen Räucherteller.
  2. Achten Sie auf eine gute Festigkeit in der Öffnung des Halters.
  3. Zünden Sie das Räucherstäbchen für einige Sekunden an, sodass eine deutliche Flamme entsteht.
  4. Danach blasen Sie die Flamme vorsichtig aus, sodass das Stäbchen gut weiterglühen kann und den typisch tibetischen Duft abgibt.
  5. Achten Sie darauf, dass die herunterfallende Asche vom Räucherstäbchenhalter bzw. -Teller gut aufgefangen wird.
  6. Glühende Räucherstäbchen nie unbeaufsichtigt lassen und Stäbchen generell vor Kindern und Tieren fernhalten.

Verwendung von tibetischen Räucherstäbchen mit einer Räucherschale

  1. Geben Sie ausreichend Räuchersand in eine Schale und stecken Sie das dickere Stäbchen in den Sand.
  2. Achten Sie auf eine gute Festigkeit des Stäbchens, sodass es nicht umkippen kann.
  3. Zünden Sie das Räucherstäbchen für einige Sekunden an, sodass eine deutliche Flamme entsteht.
  4. Blasen Sie nun die Flamme vorsichtig aus, sodass das Stäbchen noch gut weiterglühen kann und hierbei den krautig-tibetischen Duft in den Raum abgibt.
  5. Achten Sie darauf, dass das Stäbchen stabil steht und die herunterfallende Asche von der Räucherschale aufgefangen wird.
  6. Glühende Räucherstäbchen nie unbeaufsichtigt lassen und diese generell vor Kindern und Tieren fernhalten.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:



Sicherheitshinweis:

- Kinder und Haustiere sind von Räucherwerk, Räucherstäbchen und Zubehör fernzuhalten.
- Personen, die auf Duftstoffe empfindlich reagieren, sollten Räucherprodukte mit Vorsicht verwenden.
- Raumdüfte sind kein Ersatz für gute Haushaltshygiene.

für Räucherstövchen
für Räucherkohle
für Räucherstäbchen

Kunden kauften dazu folgende Produkte