Scroll icon
Neu anmelden | Mein Konto | Anmelden
0,00 €
Noch 60,00 € bis zum gratis Versand DE oder AT
Warenkorb
0

Räucherwerk Anleitung

Hier erfahren Sie Tips und Tricks über das Räuchern, eine Anleitung, wie Sie das Räuchern mit dem Sieb, eine Anleitung über das Räuchern mit Räucherkohle, mit Räucherkonfekt oder eine Anleitung mit Räucherstäbchen am einfachsten durchführen.
Beachten Sie auch weiter unten unsere Information zu Myrrhe Weihrauch und Weihrauch Sorten - Was ist Weihrauch?

Räuchermischung
Räuchern mit Harzen und Balsame

Beachten Sie unsere verschiedensten Videos von SONNLICHT.TV, in denen Sie viele Räuchertips und Anleitungen zum richtigen Räuchern erfahren.

Hier geht es zu unserem Youtube Channel

 

Räucherwerk von höchster Qualität

Räucherwerk Anleitung - Tipps und Tricks zum Myrrhe Weihrauch und Weihrauch Harze räuchern mit der Räucherkohle :

Sie benötigen dazu:
  • eine hitzefeste Schale oder ein Räuchergefäß
  • trockener Räuchersand, Kristallsand
  • eine Räucherzange, um die glühende Kohle zu halten
  • ein Feuerzeug oder eine Kerze zum Kohlenentzünden
  • optional eventuell einen Bunsenbrenner bei Kohlen ohne Selbstzünder
  • Räucherwerk, z. B. Weihrauch und Weihrauch Harze 

     

Räucherwerk von höchster Qualität
Räuchermischung

Räucherharze auf Räucherkohle in Räucherschalen mit Räuchersand
 

Diese Form stellt das Räuchern in seiner ursprünglich bekannten Form (neben dem Räuchern mit Lagerfeuern) dar und soll in dieser Anleitung zum Räuchern von Räucherwerk darstellen werden.

In ein feuerfestes Gefäß gibt man Sand, damit die Räucherkohle schön ihre Glut beibehält und die Hitze besser in der Räucherschale verteilt wird. 
Räucherkohle gibt es schon fertig zu kaufen mit oder ohne Schnellanzünder, in runder Form mit Einbuchtung oder eckige kleine Stücke wie bei der japanischen Räucherkohle oder man nimmt einfach simple Kohle vom Lagerfeuer oder Kamin. 

Entscheidet man sich für die bequeme Räucherkohle mit Schnellanzünder würde ich empfehlen, den Anzündvorgang im Freien durchzuführen, da diese beim Anbrennvorgang wie „Spritzkerzen“ rauchen. Dieser Rauch ist nicht gerade fein und ich denke auch nicht gesund. Daher empfehle ich in diesem Fall immer den Anzündevorgang im Freien durchzuführen.

Halten Sie die Kohle draussen über einer brennenden Kerze. Sie werden sehen, dass die Kohle an einer Ecke beginnt, mit leichten Funken zu reagieren, die sich langsam durch die ganze Kohle ziehen.
Stellen Sie nun die Kohle hochkant in den vorbereiteten Sand und lassen sie die Aussenluft bzw. den Wind den Rest machen. 

Nach einigen Minuten werden Sie sehen, dass die Räucherkohle mit einem weissen Aschefilm umzogen ist. Nun legen Sie die Räucherkohle um. Die Räucherkohle sollte komplett mit diesem Aschefilm bedeckt sein, denn dann können sie sicher gehen, dass sie durchgeglüht ist.

Wenn Sie Räucherkohle ohne Schnellzünder verwendet haben, müssen Sie einfach ein wenig mehr Geduld und mehr eigene Puste mitbringen. Dafür ist es aber dann Kohle natur :)

Wenn Sie möchten, können Sie noch ein wenig Sand auf die Kohle nun geben und das Räucherwerk direkt auf den heißen Sand legen oder das Ganze auch ohne Sand machen und das Räucherwerk einfach auf die glühende Kohle legen.
Dieser heiße Sand verklebt nun mit vielen Harzen.
Ich finde die Version mit etwas Sand immer vorteilhafter, da die Hitzeentwicklung dann nicht ganz so stark ist und ich auch bei einem Wechsel von Räucherwerk einfach den Sand mit einem Löffel wegschabe, neuen auflege und dann ein neues Dufterlebnis habe. Das geht so recht einfach.

Räucherkohle wird sehr heiß, es besteht Brandgefahr und sie glüht noch lange nach. Beachten Sie daher unsere Sicherheitshinweise zur Verwendung von Räucherkohle.

Dazu gibt es auch einen Kurzfilm:

Räucherkohle anzünden

Hier im Kurzfilm werden die verschienden Räucherkohlen nochmals erklärt:

Mehr Videos gibt es >>HIER<< auf unserem Youtube Channel

Vor- und Nachteile der Räucherkohle

Vorteile des Räucherns mit der Kohle:

  • ritueller, hochenergethischer Charakter
  • grosse Hitzeentwicklung, wenn gewünscht, vor allem Weihrauch und Weihrauch Sorten vertragen grössere Hitze als andere Räucherharze
  • hohe Rauchentwicklung, wenn gewünscht z. B. bei Hausreinigungsritualen

Nachteile des Räucherns mit der Kohle:

  • man benötigt mehr Zeit
  • Räucherwerk kann leichter anbrennen, da die Kohle sehr heiß wird
  • hohe Rauchentwicklung, falls nicht gewünscht
  • lange Nachglühzeit der Kohle, dadurch höheres Brandrisiko
Räucherwerk von höchster Qualität


Räuchermischung


Räucherwerk Anleitung - Räuchern mit dem Räuchersieb für Myrrhe Weihrauch und Weihrauch Räucherwerke:

Sie benötigen dazu:
  • ein Räuchersieb für eine bestehende Aromalampe oder ein eigenes Räucherstövchen
  • ein Teelicht
  • optional ein grünes Brombeerblatt oder Alufolie
  • optional eine Siebbürste zur Reinigung
  • Räucherwerk, wie z. B. Myrrhe Weihrauch und Weihrauch Räucherharze

Haben Sie bereits ein Aromaduftlampe mit abnehmbarer Schale, so genügt ein einfaches Räuchersieb. Diese Siebe sind rostfrei aus Edelstahl und werden einfach statt der Schale auf die Aromaduftlampe gelegt. Sie können bei Verschmutzung mit einer Siebbürste, einer Drahtbürste gereinigt werden, Reste können abgebrannt werden bis sie verkohlen und man kann es auch in den Geschirrspüler geben. Ansonsten benötigen Sie ein Räucherstövchen mit Sieb oder z. B. einen höhenverstellbaren Räuchersiebhalter.

Damit diese Siebe nicht verkleben, gebe ich immer ein grünes Brombeerblatt (diese sind auch im Winter grün und können in einem Plastiksäckchen gut im Kühlschrank gelagert werden) oder falls nicht vorhanden ein kleines Stück Alufolie auf das Sieb.

Zünden Sie das Teelicht an und legen Sie Ihr Räucherwerk auf das Brombeerblatt oder die Alufolie.

Vor- und Nachteile des Räucherns mit Sieb

Vorteil des Räucherns mit dem Sieb:

  • Es erfreut sich immer grösserer Beliebtheit, da es rasch geht und man das Verströmen des Duftes schon von den Aromalampen her kennt
  • Der Duft wird sehr sanft abgegeben, die Hitzeentwicklung ist nicht so intensiv wie mit der Kohle
  • Gut zur Raumbeduftung geeignet, auch bei Myrrhe Weihrauch und Weihrauchharzen

Nachteile des Räucherns mit dem Sieb:

  • Der rituelle Charakter des Räucherns geht verloren. Man muss sich nicht mehr "Zeit nehmen"

! Beachten Sie unsere Sicherheitshinweise zu unserem Räucherwerk.

Räucherwerk von höchster Qualität


Räuchermischung


Räucherwerk Anleitung - Räuchern mit dem Räucherkonfekt:

Sie benötigen dazu:
  • eine Aromalampe, wie sie sie von den Aromaölen kennen
  • ein Teelicht
  • Räucherkonfekt

Die Verwendung von Räucherkonfekt stellt die einfachste Form des Räucherns dar und ist für jedermann, der eine Aromalampe hat, geeignet.
Verwenden Sie für Räucherkonfekt eine herkömliche Aromaduftlampe, wie Sie sie für ätherisches Öl bereits kennen oder schauen Sie sich bei uns im Shop unter den hochwertigen Aromalampen für weitere Aromalampen um.

Bei der Verwendung von Räucherkonfekt legen Sie ein Stück Räucherkonfekt einfach in die leere Schale der Aromalampe OHNE Wasser.

Lassen Sie nun das Räucherkonfekt schmelzen. Dies kann je nach Aromalampe einige Minuten dauern. Langsam werden die Duftstoffe des Räucherkonfektes abgegeben, ohne zu verbrennen. Die Aromastoffe des Räucherwerkes schmelzen und werden sanft im Raum verteilt. Kein Anbrennen, keine Rauchentwicklung - es erfolgt nur eine sanfte Abgabe der Duftstoffe.

Beachten Sie, dass Räucherkonfekt eine geringere Duftintensität hat, als sie dies womöglich vom Räuchern über der Kohle gewöhnt sind. Es ist besonders raucharm, sanft und zart und nicht so intensiv, wie das Verräuchern auf der Kohle. Trotzdem duftet bereits Myrrhe Weihrauch und Weihrauch Mischungen besonders gut und angenehm.

Sie können das Teelicht der Aromalampe jederzeit löschen. Das Räucherkonfekt erstarrt dann wieder. Sie können das Räucherkonfekt mehrmals erwärmen, je nach Ihrer gewünschten Duftintensität, bevor Sie es im Biomüll entsorgen können, da es biologisch abbaubar ist.

Hinweis:
Räucherkonfekt nur in Verbindung mit einer Aromalampe verwenden.
Nicht für die Verwendung über Sieb oder auf der Kohle geeignet! Beachten Sie unsere Sicherheitshinweise.

Merkmale zur Verwendung von Räucherkonfekt

  • raucharm, daher auch gut für kleine Wohnungen geeignet
  • sehr leicht anzuwenden
  • sehr sanfte Abgabe von Düften, nicht so intensiv wie bei dem Räuchern über Sieb oder mit Kohle
  • sehr gut als Geschenk geeignet, da es einen hohen optischen Wert zusätzlich besitzt
  • sehr angenehme Düfte bei Myrrhe Weihrauch und Weihrauch Harzen

Mehr Videos gibt es >>HIER<< auf unserem Youtube Channel


Räucherwerk von höchster Qualität


Räuchermischung


Räucherwerk Anleitung - Räuchern von Räucherstäbchen:

Räucherstäbchen sind in verschiedenseten Ausführungen erhältlich. Mit oder ohne Bambusstab, in Dicken von einem halben Millimeter bis 7 mm. Angezündete Räucherstäbchen sind brennende Gegenstände. Beachten Sie unsere Sicherheitshinweise.

Räucheranleitung zum Räuchern von Räucherstäbchen in der Räucherschale mit Sand:
Befüllen Sie Ihre Lieblingsschale mit Räuchersand und stecken Sie einfach ein Ende des Stäbchens in den Sand.
So ist es egal, wie dick es ist, es passt immer.
Die dabei entstehende Asche fällt in den Sand.
Von Zeit zu Zeit kann man den Sand dann durch ein Küchensieb laufen lassen, die Reste bleiben oben im Sieb und können entsorgt werden. Sehr schön ist es, z. B. Muscheln in die Schale zu legen.

Beachten Sie unsere Sicherheitshinweise. Räucherstäbchen sind brennende Gegenstände!

Anleitung zum Räuchern von Räucherstäbchen in einem Räucherstäbchenhalter:
Bei dieser Form wird ein Ende des Räucherstäbchens in eine vorgegebene Öffnung gesteckt.
Diese muss jedoch mit der Dicke des Stäbchens übereinstimmen, damit es nicht herausrutscht.
Diese Stäcbhenhalter gibt es in Keramik, Pappmache, Holz, Kupfer,...

Beachten Sie unsere Sicherheitshinweise. Räucherstäbchen sind brennende Gegenstände!

Anleitung zum Räuchern von japanische Räucherstäbchen mit kleinem Stäbchenhalter und Teller:
Die feinen japanischen Räucherstäbchen ohne Bambusstab werden traditionell in einen sehr kleinen Räucherstäbchenhalter gesteckt, der wiederum auf einem Teller liegt.
Diese Halter sind meist aus Keramik mit kleinen Malereien.

Beachten Sie unsere Sicherheitshinweise. Räucherstäbchen sind brennende Gegenstände!

Räuchern mit Räucherstäbchen

  • Japanische Räucherstäbchen haben keinen Holzstab, daher ein hochwertigerer Duft
  • wenn Sie Räuchersand in eine Räucherschale geben können Sie die Räucherstäbchen gut in den Sand stecken
  • bei Verwendung von Räuchersand kann man die Räucherstäbchen leicht im Sand ausmachen - einfach verkehrt in den Sand stecken bis die Glut erlischt
  • Bei Räucherstäbchenhalter immer auf einen festen Untergrund achten
  • Wichtig: lassen Sie nie noch glühende Räuchestäbchen unbeaufsichtigt - BRANDGEFAHR!
  • Nach dem Rächern gut lüften

Mehr Videos gibt es >>HIER<< auf unserem Youtube Channel


Räucherwerk von höchster Qualität


Oman Weihrauch


Weihrauch und Weihrauch räuchern- was ist denn nun eigentlich Weihrauch?:

Räucherwerk Weihrauch ist ein sehr alter Räucherstoff welchen man vor allem aus christlichen Informationen kennt.

Die Weihrauchpflanze ist eigentlich keine "Pflanze", sondern ein Weihrauchbaum. Die Stammpflanze von Weihrauch ist boswellia (boswelia), die es in den verschiedensten Unterarten gibt, wie boswellia serrata, boswellia frereana, boswellia carterii oder boswellia carteri, boswellia papyrifera,.. Weihrauchharz wird seit Jahrtausenden durch Anritzen des Baumes gewonnen. Die erstarrten Weihrauchtränen werden dann gesammelt und weiterverkauft. Weihrauch wird oft auch als Olibanum bezeichnet bzw. die englische Bezeichnung ist frankincense.

Es gibt aber auch andere Stammbäume von Weihrauch, wie shorea robusta, der als tibetischer Weihrauch bezeichnet wird, der aber nicht von boswelia abstammt.

Dazu zählt auch der heimische Wheirauch aus Österreich und Deutschland, der unter der Bezeichnung Waldweihrauch Verwendung findet und ein hoch energetisches Räucherwerk zum Weihrauch räuchern ist.

Sie finden bei uns im SONNLICHT Räucherwerk Shop eine Riesenauswahl an auserwählten hochwertigen Weihrauch, Weihrauch zum Räuchern.

griechischer Rosenweihrauch griechischer Rosenweihrauch

Aromaweihrauch Orange aromaweihrauch Orange

griechischer Jasminweihrauch griechischer Jasminweihrauch

Aromweihrauch und gefärbter Weihrauch zum Räuchern:

Daneben gibt es noch eine Vielzahl von Aromaweihrauch Sorten, wo Wheirauch in speziellen Verfahren mit ätherischen Ölen vermischt wird. Vielfach wird Weihrauch und Weihrauch Olibanum auch gefärbt mit Farben wie grün und rot oder Gold, die der Liturgie entsprechen.

Eine Besonderheit stellt der griechischer Rosenweihrauch dar, der seinen Ursprung in der orthodoxen Kirche fand. Rosen Weihrauch wird dabei auch mit ätherischen Ölen vermischt, wobei heute fast ausschließlich Parfumöle für die Herstellung des bekannten Rosenweihrauch aus Griechenland Verwendung finden.

Aromaweihrauch und Weihrauchmischungen können Sie hier im Räucherwerk Shop zum Weihrauch räuchern kaufen.

Weihrauch, seine Verwendung als Räucherwerk:

Weihrauch bzw. das Weihrauchharz ist sehr hitzeverträglich und kann auch direkt auf einer Räucherkohle verräuchert werden. Man verwendet dazu ein spezielles Räucherzubehör, wie Räucherkohle und eine Räucherschale oder einen Weihrauchschwenker.

Man kennt ja da besonders den Kirchenweihrauch, der allerdings in seiner Qualität meist nicht sehr hochwertig ist. Dieser Kirchen weihrauch ist meist sehr günstiger Weihrauch, der angeboten wird. Es gibt darüber hinaus einfach zu viele toll nach Limette, Orange duftende Weiharuchsorten, sodass man ruhig auf Kirchenweihrauch verzichten könnte.

In Weihrauchschalen oder wie gesagt Weihrauchschwenker können sie Weihrauch dann auf Weihrauchkohlen verbrennen. Für manche Sorten an Wheirauch (Olibanum) benötigen Sie zum Räuchern nur eine Flamme, da der Weihrauch sehr viele ätherische Öle enthält. Weihrauch kann dann auch manchmal direkt angezündet werden.

Man muss allerdings dann beim Weihrauch (engl. frankincense) aufpassen, dass der Weihrauch und Weihrauch nicht zu schnell verkohlt, denn dann duftet der Weihrauch nicht mehr balsamisch.

Wirkung von Weihrauch als Räucherwerk:

Weihrauch und Weihrauch Olibanum ist als einer der stärksten atmosphärischer Reiniger bekannt, sozusagen ein hoch energetisches Räucherwerk, das die feinstoffliche Schwingung verbessert durch seine stark reinigende Funktion. Weichrauch (engl. frankincense) gilt als bestes Räucherwerk für Weihe, Segnung und Schutz.

Weihrau wird auch heute noch viel im Brauchtum z. B. im Rahmen der Rauhnächte oder Raunächte zum ausräuchern der Wohnung oder zum Haus ausräuchern verwendet.

Hier finden Sie eine Vielzahl an besten Weihrauch und Weihrauch Sorten zum Kaufen: zum Weihrauch

Neben der Wirkung von Weihrauch als starker Weihrauch Reiniger wird Olibanum (engl. frankincense) auch im pharmazeutischen Bereich in Form von Kapseln usw. verwendet.

Weihrauch - der Weihrauchduft

Woher kommt welcher Weihrauch

Der Weihrauch und Weihrauch Duft der verschiedenen Weihrauchsorten ist sehr unterschiedlich. Um einige nach der botanischen Bezeichnung her aufzuzählen:

  • boswellia sacra ist der beste Weihrauch der Welt aus dem Oman. Dieser Olibanum verströmt beim Räuchern einen sehr intensiven balsamischen Duft, der sehr zitronig, fast limettenartig bis orangig ist, da dieser ganz besonders viele ätherische Öle beinhaltet.
  • boswellia carterii oder carteri und auch boswelia papyrifera (Weichrauch Eritrea, somalischer Weihrauch, Weihrauch Aden) haben mitunter einen sehr angenehmen, auch frisch-balsamischen Geruch.
  • boswellia serrata, der indische Weihrauch hat einen eher schweren, dunkleren Duft.
  • boswellia frereana, ein Kauweihrauch, der in Somalia gekaut wird, hat beim Verräuchern einen sehr leichten, frischen Duft.
Weihrauch OMAN boswellia sacra

Weihrauch ADEN 1A boswellia carteri

Weihrauch Indien boswellia serrata

Kauweihrauch boswellia frereana


Ps: Die Räuchermischung Weihrauch Myrrhe, das Ganze gemischt mit Benzoe, ist eine wunderbare Räucherwerk Duftkomposition. Vielleicht verfeinern Sie diese Räuchermischung zum Räuchern noch mit etws Zimt und Nelken, dann haben Sie sofort einen Weihnachtsduft in Ihrem Haus zum Räuchern bzw. ausräuchern.

Ich hoffe, Sie haben Freude an diesem Weihrauch-Artikel. Sie finden viele weitere Infos, Tipps und Tricks rund um Räucherwerk beim Sonnlicht Räucherwerk Shop Versand und Onlineshop.

Räuchern von Weihrauch über Räucherkohle

  • verwenden Sie eine Räucherschale die sicher steht
  • geben Sie etwas Räuchersand in die Räucherschale
  • zünden Sie die Räucherkohle an und warten bis diese ordentlich glüht
  • legen Sie nun die Räucherkohle um und geben etwas Weihrauch darauf
  • der Weihrauchduft entfalltet sich nun und entfaltet seine Wirkung
  • Wichtig: lassen Sie nie noch glühende Räucherkohle unbeaufsichtigt - BRANDGEFAHR!
  • Nach dem Rächern gut lüften

Mehr Videos gibt es >>HIER<< auf unserem Youtube Channel


Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung mit hochwertigem Räucherwerk

Wir bieten aus über 1000 duftenden Räucherwerk-Artikeln hochwertigste Räucherware, wie balsamisch duftenden besten Weihrauch Myrrhe, besonderen Rosenweihrauch, ausgezeichnete Copale, feine Kräuter zum Räuchern, qualitätsvolles Räucherzubehör wie Weihrauchschwenker, schnell anzuzündende Räucherkohlen, sehr gute und schöne Räuchergefäße und seltene japanische und tibetische Räucherstäbchen.