schneller Versand!
Anleitungen & Infos
1.130 Artikel sofort lieferbar
GRATIS Geschenk
1525 x 5 Sterne Bewertung

Mischungen JAHRESKREIS

Die 8 keltischen Jahreskreisfeste - ein wunderbares Räucherritual

Ein Räucherset mit 8 verschiedenen Räuchermischungen zu je 15 g, die sich für das Räucherritual an diesen besonderen Tagen eignen. Auch als ein wunderbares Geschenk z. B. zum Geburtstag geeignet.

Das Schöne daran ist, dass das ganze Jahr über damit gestartet werden kann und Du ein ganzes Jahr mit diesen Mischungen begleitet wirst.

Die Daten dieser Feste variieren von Jahr zu Jahr, da sie auf den astronomischen Gegebenheiten basieren.

Die Datierung der keltischen Feste richtet sich meist nach den Sonnenwenden, Tagundnachtgleichen, die den Jahreszeitenwechsel markieren. Dies steht im Gegensatz zu Kalendersystemen, die auf einem festen Datum basieren, unabhängig von den natürlichen Zyklen.

Das Räuchern mitunter an diesen besonderen keltischen Festtagen kann dazu dienen, eine tiefe Verbindung mit der Natur, zur Spiritualität und zu den Zyklen des Lebens herzustellen.

 

Samhain (31. Oktober - 1. November)

  • Beginn des keltischen Jahres
  • Verbindung mit den Toten, Ahnenverehrung
  • Tod und Neubeginn, Übergang zwischen den Welten
  • Verwende zum Räuchern die HOKUS POKUS Räuchermischung
    und halte inne zu folgenden Themen:

Loslassen, Erinnerung und Reflexion. Welche Aspekte des Lebens sollten nun freigegeben werden, während andere in liebevoller Erinnerung verweilen dürfen?

 

Yule (21. Dezember)

  • Wintersonnenwende
  • Feier des längsten Nachts und der Rückkehr des Lichts
  • Wärme in der Dunkelheit und inneres Licht
  • Verwende zum Räuchern die INNERE STÄRKE Räuchermischung und halte inne zu folgenden Themen: 

In diesen turbulenten Zeiten ist die Suche nach meiner inneren Stärke und Spiritualität für mich von großer Bedeutung. Wie kann ich inmitten diesen Zeiten zu meinem inneren Kern zurückfinden und meine spirituelle Verbundenheit vertiefen?

 

Imbolc (1. - 2. Februar)

  • Fruchtbarkeit, Licht, Reinigung
  • Vorbereitung auf das Frühjahr
  • Feiern der ersten Anzeichen des neuen Lebens
  • Verwende für Dein Räucherritual die LICHTBLICK Räuchermischung
    und halte inne zu folgenden Themen: 

Welche Reinigungsrituale sowohl für mein inneres Selbst als auch für die äußere Umgebung gibt es? Ich frage mich, wie und wo ich persönliche "Lichtbringer" finden kann, die mich dabei unterstützen können?

 

Ostara (20. - 23. März)

  • Frühlings-Tagundnachtgleiche
  • Gleichgewicht von Tag und Nacht
  • Feiern des Frühlings
  • Wachstum und Leben
  • Verwende zum Räuchern die BLÜTENMEER Räuchermischung und halte inne zu folgenden Themen: 

Ich heiße den Frühlingsanfang willkommen und nehme mir die Zeit, darüber nachzudenken, in welchen Bereichen ich persönlich während der kommenden Zeit wachsen möchte.

 

Beltane (30. April - 1. Mai)

  • Fruchtbarkeit, Liebe, Leben
  • Leidenschaft und Lebensfreude
  • Feiern des Höhepunkts des Frühlings
  • traditionelle Maifeiern
  • Verwende für Dein Jahreskreisritual die GLÜCK- & LEBENSFREUDE Räuchermischung
    und halte inne zu folgenden Themen:

Ich genieße den Höhepunkt des Frühlings, die prächtige Lebenskraft der Natur und die allumfassende Lebensfreude. Ich schenke mir selbst etwas, das meine Lebensfreude weiter steigen lässt.

 

Litha oder Midsummer (20. - 23. Juni)

  • Sommer-Sonnenwende
  • Feier des längsten Tages
  •  kraftvollste Sonnenenergie
  • Verwende zum Räuchern die KRAFT & ENERGIE Räuchermischung und halte inne zu folgenden Themen:

Ich achte auf die kraftvolle Sonnenenergie, die mich mit Fülle und Energie beschenkt. Mit Dankbarkeit nehme ich das Leben und die Wunder der Natur wahr.

 

Lughnasadh oder Lammas (1. August)

  • Ernte, Opfer, Dankbarkeit
  • Feiern der ersten Ernte
  • Opfergaben für eine reiche Ernte
  • Verwende für Dein Jahreskreisritual die LEICHTIGKEIT Räuchermischung und halte inne zu folgenden Themen:

Wie kann ich meine Verbundenheit mit der Natur vertiefen? Wo könnte noch etwas Leichtigkeit hinzugefügt werden, um eine reiche "persönliche Ernte" zu erleben?

 

Mabon (20. - 23. September)

  • Herbst-Tagundnachtgleiche
  • Erntedankfest
  • Gleichgewicht und Harmonie von Tag und Nacht
  • Vorbereitung auf den Winter
  • Verwende für Dein Jahreskreisritual die HARMONIE Räuchermischung und halte inne zu folgenden Themen:

Ich reflektiere darüber, wofür ich dankbar bin und wo ich meine "persönliche Ernte" bereits erleben konnte. Gleichzeitig überlege ich, wo ich noch mehr Harmonie in meinem Leben erfahren möchte und bereite mich darauf vor.

 

Wie räuchere ich bei den 8 Jahreskreisfesten bei einem Ritual?

Ich empfehle für die Rituale hier die Verwendung von Räucherkohle in einer Räucherschale mit Sand.

Dennoch eignen sich diese Mischungen auch hervorragend für ein sanfteres Räuchern auf einem Räucherstövchen mit einer Räucherplatte.

Dabei erfolgt die Duftabgabe auf eine sanftere Weise, und es bietet sich als perfekte Alternative für jene an, die die schlagartige Freisetzung der Düfte und des Rauches beim Räuchern mit Kohle nicht bevorzugen.

 



Artikel 1 - 9 von 9

NEWSLETTER ANMELDUNG

Hole Dir Deinen 5% Gutschein und genieße exklusive Angebote - melde Dich gleich auf SONNLICHT Newsletter an!
>