schneller Versand!
Anleitungen & Infos
1.090 Artikel sofort lieferbar
GRATIS Geschenk
1525 x 5 Sterne Bewertung

Räucherplatten

Wie werden Räucherplatten auf Räucherstövchen verwendet, was sind die Vorteile und die Nachteile?

Räucherplatten sind eine eher neueres Räucherzubehör (früher gabs nur Siebe), die speziell für die Verwendung auf Räucherstövchen entwickelt wurden. Diese praktischen Räucherutensilien spielen eine wichtige Rolle beim Verräuchern von Räucherwerk wie Harzen oder Kräutern. Die Anwendung ist ähnlich der Verwendung wie von Aromalampen mit ätherischen Ölen, nur dass statt der Schale hier eine Räucherplatte oben auf das Stövchen gelegt wird.

Eigenschaften:

  • Flaches Design: Unsere Platten bestehen aus einer durchgehenden flachen Edelstahlplatte, die im äußeren Bereich eine Stanzung aufweist, sodass diese Platte wie eine Minipfanne aussehen und flüssiges Räucherwerk nicht raustropfen kann. 
  • Edelstahl: Unsere Räucherplatten sind durch den Edelstahl rostfrei und können auch in den Geschirrspüler gegeben werden.
  • Passform für Räucherstövchen: Die Platten sind so konzipiert, dass sie gut auf die Oberfläche von Räucherstövchen passen. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, um den unterschiedlichen Durchmessern der Stövchen gerecht zu werden und sollen stabil auf einem Stövchen platziert werden.

Verwendung:

  1. Platzierung: Lege die Räucherplatte oben auf das Räucherstövchen.
  2. Entzünden: Zünde das Teelicht im Stövchen an.
  3. Räucherwerk: Gib das Räucherwerk auf die Räucherplatte.
  4. Genießen: Die Platte ermöglicht ein sehr sanfteres Verräuchern von Räucherwerk gegenüber der Verwendung von Räucherkohle und Räucherschale. Die Düfte sind daher sanfter und wohlduftender, da sie auf einem Stövchen sanfter entweichen können und die rauchige Note der Kohle wegfällt.

Vorteile:

  • Kein Durchtropfen: Dies ist sicher einer der größten Vorteile neben der Einfachheit, denn bei einer Räucherplatte kann einfach nichts durchtropfen, auch nicht das flüssigste Harz. Das macht die Anwendung sehr sicher.
  • Einfach: Räucherplatten sind sehr einfach und unkompliziert zu verwenden auf einem Räucherstövchen
  • Rasche Beendigung: Einfach durch das Ausblasen des Teelichtes kann die Duftabgabe beendet werden.
  • Sanfte Duftabgabe: Die Duftabgabe ist bei der Verwendung mit Platten sanfter und harmonischer, als gegenüber dem Verräuchern auf einer Kohle.
  • Rauchfreier: Es entsteht beim richtigen Räuchern mit einer Räucherplatte nur sehr wenig Rauch gegenüber dem Räuchern mit einer Räucherkohle.
  • Optik: Die Räucherstövchen mit Platten haben oft den zusätzlichen Effekt, dass wunderschöne Lichtreflexionen entstehen können für eine harmonische Umgebung.
  • Austausch: Viele Räucherstövchen werden derzeit nur mit einem Räuchersieb angeboten. Ich empfehle, hier einfach eine Räucherplatte zusätzlich in der passenden Größe mitzubestellen.

 

Nachteile einer Räucherplatte:

  • Stationäre Verwendung: Da eine Platte auf einem Stövchen verwendet wird, ist dieses stationär zu verwenden und es kann nicht im Raum damit herumgegangen werden, wie das mit einer Räucherpfanne oder einem Räucherschwenker möglich wäre.
  • Pflege - Reinigung: Während die kalte ausgeglühte Kohle einfach weggeworfen wird, muss die Platte gereinigt werden. Im Gegensatz zu einem Räuchersieb, lässt sich dies jedoch bei einer Platte viel einfacher gestalten. Ich schabe die erhärteten Harzbestandteile einfach mit einer Spachtel runter und schon ist die Platte wieder einsatzbereit.

Schritt für Schritt Anleitung zum richtigen Räuchern mit einem Räucherstövchen mit Räucherplatte und Teelicht

  1. Stelle das Stövchen auf eine feuerfeste Unterlage, welche stabil ist und ein Umkippen verhindern kann. Halte Abstand zu brennbaren Materialien, wie Vorhänge, Papier, …., um mögliche Brandgefahren zu verhindern.

  2. Gib ein hochwertiges Teelicht mit einem guten Docht in das Räucherstövchen und zünde es an. Das Teelicht sollte eine kräftige Flamme haben.

  3. Lege die Räucherplatte auf das Stövchen.

  4. Gib nun einen kleinen Teelöffel mit Räucherwerk oben auf die Räucherplatte.

  5. Diese Art des Räucherns gibt den Duft langsam an die Umgebung ab und erzeugt weniger Rauch als das Räuchern mit Kohle.

  6. Genieße die sanfte Duftabgabe im Raum und lösche das Teelicht, sobald Du genug Duft im Raum hast.

  7. Zur Reinigung der Räucherplatte kann eine Räucherspachtel oder ein Schaber verwendet werden, allerdings alles immer erst, sobald nichts mehr heiß ist.

  8. Lasse das Räucherstövchen niemals unbeaufsichtigt, wenn es in Betrieb ist und noch heiß ist und halte Kinder und Haustiere fern vom Stövchen, um Unfälle und Verbrennungen zu vermeiden, da die Oberflächen sehr heiß werden können.
     

Sicherheit:

Stabile Unterlage: Stelle sicher, dass das Räucherstövchen auf einer stabilen, feuerfesten Unterlage platziert ist, um ein Umkippen zu verhindern.

Abstand zu brennbaren Materialien: Halte das Räucherstövchen fern von brennbaren Materialien wie Vorhängen, Papier oder Möbeln, um mögliche Brandgefahren zu minimieren.

Aufsicht während des Gebrauchs: Lasse das Räucherstövchen niemals unbeaufsichtigt, insbesondere wenn es in Betrieb ist, um mögliche Gefahren frühzeitig zu erkennen und zu verhindern.

Kinder und Haustiere: Halte Kinder und Haustiere fern vom Räucherstövchen, um Verbrennungen oder Unfälle zu vermeiden, da die Oberfläche des Stövchens sehr heiß werden kann.

Belüftung: Sorge für ausreichende Belüftung im Raum, in dem das Räucherstövchen verwendet wird um die Raumluft immer wieder frisch zu halten.

Anweisungen: Lies die mitgesendeten Anweisungen zur Verwendung eines Räucherstövchens sorgfältig durch und befolge sie genau.

Brandmeldeumgebung: Informiere dich über die Brandsicherheit in deinem Wohngebäude, da einige Wohnkomplexe spezielle Regeln bezüglich der Verwendung von Räucherwaren haben. Beachte diese Richtlinien.



Artikel 1 - 14 von 14

NEWSLETTER ANMELDUNG

Hole Dir Deinen 5% Gutschein und genieße exklusive Angebote - melde Dich gleich auf SONNLICHT Newsletter an!
>