schneller Versand!
Anleitungen & Infos
1.090 Artikel sofort lieferbar
GRATIS Geschenk
1525 x 5 Sterne Bewertung

WALDweihrauch-Wildweihrauch

Waldweihrauch ist ein sogenannter "Ur-Weihrauch".

Eigentlich kein richtiger Weihrauch, auch wenn unsere Vorfahren diesen sinngemäß verwendeten, als sie den balsamischen Weihrauch aus dem arabischen Raum noch nicht kannten oder der Weihrauch aus Arabien zu teuer war. Waldweihrauch wird auch oft als Wildweihrauch, bairischer Weihrauch, Urweihrauch bezeichnet.

Oft werden fälschlicherweise unsere heimischen Harzbäume als Weihrauchbäume bezeichnet, aber das ist nicht korrekt, denn der "echte" Weihrauch entstammt von den verschiedenen Arten der Boswellia-Bäume und diese gedeihen nicht in Europa.

Dieses Räucherharz stammt von unseren heimischen Bäumen und wird in Österreich und Deutschland gesammelt.
Das Harz der Fichte und Kiefer wird von den Bäumen in meist ausgehärteter Form geerntet und von Hand aus sortiert, daher kann man hier sicherlich von einem Europäischen Produkt sprechen.


 

Der von uns angebotenen Waldweihrauch ist unverfälscht, unbehandelt - reinste Natur - reinstes heimisches Räucherwerk.

Der Waldweihrauch wurde gerne traditionell als heimisches Räucherwerk verräuchert oder als heimisches Räucherharz für die Haus und Hofreinigung zu den Raunächten verwendet. Geniessen Sie diesen wunderbaren Duft und dieses Waldweihrauches, der eine Rarität ist.
 

Was möchte man mit der Räucherung von Waldweihrauch bewirken:

  • Waldweihrauch diente oft als Ersatz für den teueren Weihrauch aus Arabien
  • kann als Schutz vor strörenden und negativer Energie möglich sein
  • ein herrlich waldiger Duft
  • energetsich reinigende Wirkung

Wie wird Waldweihrauch geräuchert?

Am Besten über Räucherkohle oder Räucherstövchen.

 



Artikel 1 - 9 von 9

NEWSLETTER ANMELDUNG

Hole Dir Deinen 5% Gutschein und genieße exklusive Angebote - melde Dich gleich auf SONNLICHT Newsletter an!
>